Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Mattig + Lindner

Bereits zum 24. Mal erlebte das Hallenmasters der Sparkasse Spree-Neiße und der Reha Vita seine 24. Auflage. Und es war vor knapp 300 Zuschauern wieder eine sehr gelungene Veranstaltung. Erstmals trug sich der SV Adler Klinge in die Siegerliste ein und konnte den Wanderpokal der Sparkasse Spree-Neiße in Empfang nehmen. Ein durchaus verdienter Erfolg der Adler! Hierbei sollte man auch berücksichtigen, dass der Turniersieger nur mit sieben Feldspieler antrat. Also, eine großartige Leistung! 

In den vergangenen Jahren griff man aus Sicherheitsgründen auf einen Wachschutz zurück. In diesem Jahr verzichtete man darauf. Und das war gut so. Die Alten Herren stellten den Ordnungsdienst und hatten alles in Griff. Wie in den vergangenen Jahren klappte aus die gastronomische Versorgung sehr gut. Unter der Führung von May Balzer sorgte ihr Team für eine ausgezeichnete Bewirtung. Ein gut eingespielter Stamm  sorgte für einen reibungslosen und harmonischen Ablauf des Turniers. Hier noch einmal ein großes Dankeschön an alle, die an der Vorbereitung und Durchführung dieser Traditionsveranstaltung beteiligt waren.

Wenn auch in diesem Jahr vielleicht die große Klasse fehlte, waren es doch spannende und oft torreiche Begegnungen. 65 Tore in fünfzehn Spielen können  sich dann auch sehen lassen. Nicht ganz überraschend, dass Tino Ziegler vom TV 1861 Forst zum besten Spieler gewählt wurde. Mit seiner Spielübersicht, seinem Durchsetzungsvermögen und Torgefahr wurde er auch nicht rein zufällig mit 7 Toren bester Torschütze. Seine Klasse im Tor bewies wieder einmal Enrico Kruschinsky (Adler Klinge), der zum besten Torwart avancierte.

Die Turnierform hat sich in den Jahren bewährt. Vielleicht sollte man im kommenden Jahr eine Auslosung der Spiepaarungen einige Tage vor dem Turnier vornehmen. Auch an den Turnierbedingungen wird man sicher festhalten, denn nur ganz wenige Sportfreunde (2) haben sich in den letzten 16 Jahren  daran gestoßen.

Der Ausrichter des Turniers, der TV 1861 Forst, hatte vor dem Turnier eigentlich keine große Ambitionen, da doch einige sogenannten "Hallenspieler" teilweise kurzfristig passen musste. So machte Trainer Klaus Selling aus der Not eine Tugend und bot einige hoffnungsvolle Nachwuchskräfte auf. Die zeigten zunächst auch etwas Nerven, steigerten sich aber an der Seite von Kapitän Sebastian Jähne, Tino Ziegler, Udo Preusche und  Burghard Krause von Spiel zu Spiel. Dass man dann sogar noch um den Turniersieg mitspielte,  war aller Ehre wert.

Diese Akteure waren am Samstag für die 61er in der Mehrzweckhalle aktiv:Burghard Krause (1), André Suckert, Paul-Lucas Noack, Jan Behrendt, Tino Ziegler (7), Maik Valten (1), Philipp Unger, Max Richter (1) und Udo Preusche (3).

Der Termin für das Jubiläumsturnier steht übrigens auch schon fest. Das 25. Hallenmasters findet am Samstag, den 07.01.2017 in der Mehrzweckhalle Forst statt. Das soll dann mit einigen Höhepunkte besonders herausragen.

Dann hoffe ich, dass wieder so viele Sportkameradinnen und Sportkameraden unsers Vereins in die Vorbereitung und Durchführung mit einbringen.

Reiner Ulbrich

Copyright © 2022 TV 1861 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
×

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.