Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Mattig + Lindner

1. Männer

1. Kreisklasse Süd

SV Grün-Weiß 1921 Sellessen vs. SpG. TV 1861 Forst/FSV Schwarz-Weiß Keune  4:3  (4:1)

Die Aufstellung der SpG.: Lucas Pilling - Daniel Kathen, Dave Ziegler, Henrik Schliebus (ab 42. Dandy Ziegler), Hannes Ziesche (SF), Falko Ritschel (ab 42. Tino Ziegler(ab 51. Andrew Roy), Sascha Reimers, Matthias Kluge, Brian Butzek, Erik Ruhle (ab 71. Ronny Schneider II), Karsten Keckel

Trainer: Marco Schulz

Co-Trainer: Nico Ziegler/Christian Freers

Zuschauer: 65

Schiedsrichter: Michael Klose

Torfolge: 1:0 Ansgar Urban (9.), 2:0 Benjamin Hoff (14.), 2:1 Matthias Kluge (21.), 3:1, 4:1 Steven Lüneburg (25., 38.), 4:2 Karsten Keckel (83.), 4:3 Hannes Ziesche (90.+2/FE)

Stark ersatzgeschwächt reiste die Spielgemeinschaft am Sonntag  nach Sellessen. Die Trainer waren gegenüber der Vorwoche zu entscheidenden Umstellungen gezwungen. Und das machte sich leider in der Folge stark bemerkbar. In der 1. Halbzeit boten die Kicker aus Forst eine katastrophale Leistung. Nicht nur das schlechte Stellungsspiel begünstigte die Tore der Hausherren. Auch merkte man einigen Aktiven an, dass sie die Sache an diesem Tag nicht sehr ernst nahmen. Fußballspiele werden im vornehmlich im Kopf entschieden!

Dabei begann es für die Gäste durchaus hoffnungsvoll. In der 6. Minute traf Matthias Kluge nur die Latte. Die schnellen Konter bereiteten den Abwehrspielern der Gäste erhebliche Schwierigkeiten. So führte bereits in der 9. Minute einer dieser Konter zum 1:0 durch Ansgar Urban. Fünf Minuten später führte ein erneutes schnelles Umkehrspiel zum 2:0 durch Benjamin Hoff. Danach folgten einige mehr als fragwürdigen Entscheidungen des vereinseigenen Linienrichters. Warum er beim Treffer von Hannes Ziesche auf Abseits entschied, wird wohl sein Geheimnis bleiben.

Dennoch gelang den Forstern in der 21. Minute durch einen schönen Freistoßtreffer von Matthias Kluge der Anschluss. Doch wie gewonnen, so zerronnen. Innerhalb von sieben Minuten entschieden die Hausherren durch zwei Tore von Steven Sörenberg praktisch das Spiel, Kurz nach dem Wechsel musste der vorher eingewechselte Tino Ziegler in der 51. Minute schon wieder passen. In der 2. Halbzeit straffte man sich dann endlich und erzielte einige Chancen. In der 47. Minute war der Kopfball von Matthias Kluge zu unplatziert. Sascha Reimers traf wenig später nur den Posten und dem Solo von Andrew Roy fehlte der genaue Abschluss.

Auch die Hausherren hatten aber noch zwei dicke Chancen und scheiterten einmal am Pfosten. In der 71. Minute musste Erik Ruhle nach einer schweren Verletzung den Platz räumen. Wir wünschen gute Besserung! Die letzten 15 Minuten gehörten dann eindeutig den Gästen. In der 82. Minute traf Matthias Kluge erneut nur die Latte. Eine Minute später verkürzte Karsten Keckel auf 4:2. In der Nachspielzeit verwandelte Hannes Ziesche im Nachschuss einen Elfmeter zum 4:3. Die Einheimischen waren nun mehr als kaputt, doch noch ein Treffer sollte den Forstern nicht mehr gelingen.

Fazit. Eine völlig indiskutable erste Hälfte ließ sich nicht ausgleichen. Nun müssen die Aktiven am Samstag in Schacksdorf beweisen, dass sie es besser können.

-ch.

Copyright © 2021 TV 1861 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
×

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.