Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Mattig + Lindner

1. Männer

1. Kreisklasse Süd

TSV Groß Schacksdorf vs. SpG. TV 1861 Forst/FSV Schwarz-Weiß Keune I  1:10  (0:4)

Die Aufstellung der Gäste: Lucas Pilling - Dave Ziegler, Hannes Ziesche (SF), Dandy Ziegler, Matthias Kluge, Martin Lobner (ab 58. Daniel Kathen), Burghard Krause, Sebastian Pirsch, Niclas Krüger (ab 54. Karsten Keckel), Sebastian Dietrich (ab 54. Henrik Schliebus), Sascha Reimers

Trainer: Marco Schulz

Co-Trainer: Nico Ziegler

Zuschauer: 90

Schiedsrichter Ronny Gluschke

Torfolge: 0:1 Niclas Krüger (7.), 0:2, 0:3 Sascha Reimers (12., 16.), 0:4 Matthias Kluge (32.), 0:5 Karsten Keckel (67.), 0:6 Sebastian Pirsch (70.), 1:6Tom Galfe (73.), 1:7 Sascha Reimers (76.), 1:8 Dandy Ziegler (82.), 1:9 Burghard Krause (85.), 1:10 Karsten Keckel (88.)

Kaum wieder zu erkennen war die Spielgemeinschaft im Vergleich zur Vorwoche. Allerdings muss man natürlich die Sache auch etwas relativieren, denn man traf am Samstag in Schacksdorf auf einen total überforderten Gegner. Aber zehn Toren müssen auch erst einmal erzielt werden!

Eigentlich war die Partie vor 90 Zuschauern praktisch nach sechzehn Minuten entschieden. Bis dahin führten die Forster bereits mit 0:3. Nach einem Torwartfehler kam Niclas Krüger in der 7. Minute an den Ball und markierte das 0:1. Die Gäste setzten ein hohes Tempo vor und drängten die Einheimischen gleich in ihre eigene Hälfte. In der 12. Minute profitierte Sascha Reimers erneut von einem Abwehrfehler. Sein Distanzschuss traf zum 0:2. Doch damit nicht genug. Wieder war es Sascha Reimers, der in der 16. Minute von der Strafraumgrenze den Ball ins linke untere Eck zum 0:3 setzte. 

Die Spielgemeinschaft war weiter dominierend und ließ auch im Abwehrbereich nichts anbrennen. Die sporadischen Gegenangriffe der Hausherren wurden  zeitig im Keim erstickt. Nach Vorlage von Sascha Reimers ging der Schuss von Niclas Krüger in der 27. Minute knapp vorbei. Nach einem Torwartfehler in der 32. Minute spritzte Matthias Kluge dazwischen und erhöhte auf 0:4. Kurz nach Wiederbeginn ging ein Schuss der Gastgeber knapp über das Gehäuse. In den folgenden 15 Minuten verflachte die Partie zusehends. Die Gäste waren zwar überlegen, ließen es aber an der notwendigen Konsequenz und Konzentration fehlen. 

Doch nach dieser "Ruhepause" ging es erst richtig los. In der 67. Minute zirkelte Karsten Keckel einen Freistoß durch die Mauer und es stand 0:5. Dem nun immer stärker werdende Sebastian Pirsch gelang nach Vorarbeit von Burghard Krause in der 70. Minute ein sehenswerter Treffer zum 0:6. Drei Minuten später kamen die Platzbesitzer nach einer Unaufmerksamkeit durch Tom Galfe zum Ehrentreffer. Nach schönem Pass von Matthias Kluge erzielte Sascha Reimers in der 76. Minute das 7:1.  Die Hausherren gingen nun fast stehend k.o.. Nach einer Ecke von Matthias Kluge kam Burghard Krause mit dem Kopf an den Ball. Der Torwart ließ prallen und mit dem Kopf erzielte Dandy Ziegler in der 82. Minute das 1:8. 

Drei Minuten später wurde Burghard Krause nicht angegriffen. Von der Strafraumgrenze ging sein Schuss zum 1:9 ins linke untere Eck. Nach Vorarbeit von Sebastian Pirsch gelang dann Karsten Keckel in der 88. Minute noch das 1:10. 

Fazit: Trotz der bescheidenen Gegenwehr war es bis auf wenige Ausnahmen eine überzeugenden Leistung der Spielgemeinschaft gegen den Tabellenletzten!

-ch.

Copyright © 2021 TV 1861 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
×

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.