Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Mattig + Lindner zu unserem Shop

1. Männer

SG Drachhausen/Fehrow - TV 1861 Forst  1:1  (0:1)

Auf einem sehr holprigen Geläuf kamen die 61er beim Spitzenreiter der Kreisliga zu einem jeder Zeit verdienten Punktgewinn. Die Gastgeber hatten die drei Punkte schon fest eingeplant stießen aber auf einen Gegner, der sich äußerst souverän präsentierte. Nach einem zehnminütigen Intermezzo stachen die Vorzüge der 61er an diesem Tag.

Basierend auf einer äußerst aufmerksamen Defensive wurde schon im Mittelfeld der Gegner gestellt. Der wusste sich kaum zu helfen, zumal der Torschütze vom Dienst, Stephan Paulo (26 Saisontore!), bei Christian Kissmann in besten Händen war. Konzentriert wurden die Bälle erobert und nach vorn gespielt. Eine Taktik, mit dem die Spielgemeinschaft zunächst nicht zurecht kam.

Schon in der 8. Minute die erste Möglichkeit. Artur Bialy passte zu Udo Preusche doch der Keeper hielt. In der 25. Minute dann das 1:0 durch Udo Preusche, der die Vorarbeit von Burghard Krause schön verwertete. Acht Minuten später scheiterte Falko Ritschel bei seiner Aktion. Sieben Minuten vor dem Wechsel fast der zweite Treffer. Ein Konter über Artur Bialy und Udo Preusche kam zu Burghard Krause. Unglaublich wie der Torwart den scharfen Kopfball noch aus dem Toreck holte. Einziges Manko bis zur Halbzeit war die mangelnde Chancenverwertung.

Nach dem Wechsel kamen die Hausherren gestärkt aus der Kabine. Allerdings blieben die Gäste nichts schuldig. Nach einem katastrophalen Fehlpass kamen die Hausherren zur ersten Möglichkeit, die aber nur an der Latte landete. Zwei Minuten später passte Artur Bialy zum gut aufgelegten Tino Ziegler, der aber allein vor dem Tor den Ball nicht kontrollieren konnte. Auch Udo Preusche verzog vier Minuten später nur knapp. Viele Freistöße brachten nun einige Unruhe in die Reihen der 61er.

Nach einem Freistoß von Stephan Paulo ware der Pole Jakubik zur Stelle und besorgte das 1:1. Danach wieder einige verheißungsvolle Konter, die aber von den Forstern nicht ausgespielt wurden. In der 70. Minute rettete Thomas Patzelt mit einer großartigen Pararde das Unentschieden. Kurz darauf zeigte auch der Torwart auf der Gegenseite bei einem Schuss von Artur Bialy sein ganzes Können.

Die letzte Chance hatten wieder die Gäste. In der 83. Minute konnte der Torwart den Freistoß von Udo Preusche nicht festhalten. Den Nachschuss setzte Burghard Krause neben das Tor. Nach einer großartigen Leistung aller Akteure war der Punktgewinn mehr als verdient!

Die Aufstellung: Thomas Patzelt - Michael Schulze, Sebastian Jähne (SF), Paul Windolf, Burghard Krause, Christian Kissmann, Falko Ritschel, Tino Ziegler, Udo Preusche, Patrick Neumann, Artur Bialy (ab 90. Nico Ziegler)

Trainer: Klaus Selling

-ch.

Copyright © 2024 TV 1861 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
×

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.