Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Mattig + Lindner

Nach langer, schwerer Krankheit verstarb am 21.05.2021 im Alter von 82 Jahren die Fortschritt-Legende Eberhard  Noack. Unter seinen Verwandten, Sportfreunden und gute Freunden war er nur als "Paule". bekannt. Und Paule war in den 1960er und 1970er Jahren ein wohlbekannter Fußballer in der Region. Wenn Paule nach den Spielen das Feld verließ, hatte er immer alles gegeben. 

Immer freundlich, mit der Sprache offen heraus hatte er sich viel Achtung und Anerkennung geschaffen. Sein Fußballfachsinn war gefragt. Das Fußballblut wurde ihm regelrecht in die Wiege gelegt. Im Mittelfeld war er in der ersten Mannschaft oft Denker und Lenker. Unvergesslich seine Gesangseinlagen bei Sportlerbällen im Sportlerheim auf dem Fortschritt-Platz. Eine "goldene" Stimme hatte er nicht. Darauf kam es aber auch nicht an. Wenn Paule zum Mikro griff und "blau und rot wie lieb ich dich" oder "aber schön wird es erst sein, aber schön wird es erst sein, wenn die elektrische Hochbahn in Forschte fährt ein" anstimmte, erhob sich der ganze Saal und sang stimmungsvoll mit. War Paule irgendwo anwesend, war gute Stimmung sicher.

Nun ist von uns gegangen. Große Trauer bei seinen Angehörigen und ehemaligen Sportskameraden. Paule, du wirst uns immer in Erinnerung bleiben!

Copyright © 2021 TV 1861 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
×

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.