Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Mattig + Lindner

2.Männer

2.Kreisklasse

FSV Spremberg II - SpG FSV Schwarz-Weiß Keune/ TV 1861 Forst II 2:2 (1:0)

Die Aufstellung der Gäste: Sebastian Jähne (SF) - Sebastian Burchardt, Mouhammad Issa, Konstantinos Stavridis, Sascha Reimers, Andre Herzberg(ab 46.Chrstian Neumann), Falko Rietschel, Justin Köhler, Niclas Krüger(ab 55.Erik Kesting), Patrick Neumann(ab 12. Sven Schulz), Oliver Jaschan

Gelbe Karte: Justin Köhler (21.)

Trainer: Ronny Schneider II

Zuschauer: 30

Schiedsrichter: Lutz Koalick

Torfolge: 1:0 Mohamad Al Khlafahla (30.) 1:1 Erik Kesting (60.), 2:1 Ali Sahar Nazari (66.), 2:2 Oliver Jaschan (70.)

Unsere Reserve war am ersten Spieltag, der 2.Kreisklasse zu Gast bei der Kreisoberligareserve vom FSV Spremberg.

Mit einigen Neuzugängen in der Mannschaft, brauchte die SpG einige Minuten um sich zu finden.  Danach wurden spielerische Lösungen gesucht und war mit Fortuna noch nicht im Bunde. Neuzugang Oliver Jaschan traf 2x ans Gebälk. Mit der ersten nennenswerten Aktion  der Heimmannschaft(30),  gelang  ihnen auch direkt der Führungstreffer. Gut wurde der Angriff vorgetragen. Die Viererkette der Gäste wurde überspielt da diese nicht auf der Höhe war, der Stürme ließ sich im eins gegen eins nicht aus der Ruhe bringen und  schob überlegt zur Führung ein. Die Moral stimmte bei der SpG, doch der Ausgleich sollte in Halbzeit eins nicht mehr fallen, so gingen die Neißestädter mit dem Rückstand zum Pausentee.

Der zweite Durchgang war ein Spiegelbild der ersten Halbzeit, es wurde gute Chancen herausgespielt, doch vor dem Tor war die Spielgemeinschaft nicht cool genug. In der 60.Minuten belohnten sich die Gäste, Erik Kesting schaffte es den Ball zum 1:1 im Netz unterzubekommen. Die Freude währte nur kurz, sechs Minuten nach dem Ausgleich brachte ein individueller Fehler im Mittefeld die erneute Führung für die Heimmannschaft. Aufgeben lag aber nicht an der Tagesordnung der SpG, fleißig wurden weiter Chancen erspielt und Spremberg versuchte das Tor zu verteidigen. Erik Kesting und Oliver Jaschan schossen in der Folge erneut an das Aluminium. Nun war es endlich für Oliver Jaschan soweit, er erzielte  nach 70 Minuten sein erstes Tor für die Spielgemeinschaft und sorgte für den Ausgleich zum 2:2. Das war dann auch der Endstand, in einem körperlich betonten aber stets fairen Spiel teile man sich unter dem Strich die Punkte.

Am kommende Wochenende empfängt die SpG II, zu Hause den SG Groß Gastrose. ( 28.08.2022, Anpfiff 12:30Uhr)

Copyright © 2022 TV 1861 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
×

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.