Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Mattig + Lindner zu unserem Shop

1. Männer

SG TV 1861 Forst / SW Keune - SV Grün-Weiss Sellessen 8:2 (3:2)

Am letzten Samstag hatte die Forster Spielgemeinschaft den SV Sellessen an der Schacksdorfer Straße zu Gast. Von der Tabellenkonstellation her war der Gastgeber eigentlich klarer Favorit. In den ersten zwanzig Minuten war aber der Gast das ganz klar bessere Team. Nach Balleroberung wurde schnell umgeschalten und die Abwehr der Gastgeber immer wieder in Bedrängnis gebracht. So geschehen in der dritten Minute. Ein schneller Pass in die Tiefe und das 0:1. In der 20. Minute ein Missverständnis zwischen Torwart und Verteidiger und der Gästestürmer hatte keine Mühe zum 0:2 einzuschieben. Nun erwachte der Gastgeber langsam. In der 30. Minute das erste Achtungszeichen der Forster. Der Freistoß von E. Ruhle wurde aber zur Ecke abgewehrt. Auf einmal war von den Gästen gar nichts mehr zu sehen und die Spielgemeinschaft übernahm völlig die Kontrolle. In der 39. Minute machte F. Lehmann Druck auf der rechten Seite. Sein Pass kam zu S. Balzer dessen Schuss konnte der Gästetorwart noch abwehren. Beim Nachschuss von S. Reimers war er aber machtlos. Ein Minute später fast der Ausgleich durch E. Kesting. Den Kopfball aus fünf Meter hielt der Torwart aber stark. In der 43. Minute ein guter Ball von S. Balzer über die gesamte Sellessener Abwehr zu E. Ruhle. Dieser hatte keine Mühe zum 2:2 zu vollenden. Nur zwei Minuten später erkämpfte sich E. Ruhle den Ball im Mittelfeld und schloss aus 18 Meter zum 3:2 ab. So hatte die Spielgemeinschaft das Spiel noch vor der Pause gedreht.

In der zweiten Halbzeit ging es dann so weiter. Sellessen kam nicht mehr gefährlich vor das Forster Tor. Die Gastgeber dagegen erhöhten in regelmäßigen Abständen durch E. Ruhle, 2x S. Reimers , K. Keckel und E. Kesting, auf 8:2. Es wäre wahrscheinlich zweistellig ausgegangen doch der Gästetorwart verhinderte noch schlimmeres für die Gäste. Abgesehen von den erste zwanzig Minuten dann doch ein überzeugender Auftritt der Forster. 

Pfingstmontag kommt die SG Jänschwalde zum Nachholspiel nach Forst. Anstoss ist 14:00 Uhr an der Schacksdorfer Straße.

Die Aufstellung der Spielgemeinschaft: H. Schliebus - Dave Ziegler, F. Lehmann (O. Kesting), S. Jähne, Q Paterson-Förster, S. Balzer (K. Keckel), D. Kathen, Dandy Ziegler, E. Kesting, E. Ruhle, S. Reimers

Trainer: T. Patzelt / L. Pilling

Copyright © 2024 TV 1861 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
×

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.