Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Mattig + Lindner

Frühjahrsputz auf dem Areal des TV 1861 Forst e.V.


Die Arbeitseinsätze sind jeweils Samstags  von 09:00 Uhr  bis  12:00 Uhr

Für Verpflegung ist gesorgt.

  • Samstag     23.03.2024
  • Samstag     30.03.2024   ( Schwerpunkt Vorbereitung Osterfeuer )
  • Samstag     06.04.2024
  • Samstag     13.04.2024

1. Männer

VfB Cottbus II - TV 1861 Forst  2:2  (0:0)

Aus organisatorischen Gründen der Bericht vom 11. Spieltag der Kreisliga diesmal etwas später. Leider konnten die 61er den erhofften Dreier beim Schlusslicht aus Cottbus nicht entführen. Allein die Tatsache, dass man in Halbzeit eins Chancen für zwei Spiele liegen ließ zeigen, wo die Defizite an diesem schönen Samstagvormittag waren.

In den ersten 25 Minuten spielten nur die Gäste aus Forst. Die Gäste erarbeiteten sich Chancen im Minutentakt. Dabei auch ein Abseitstor von Artur Bialy in der Anfangsphase. Zweimal stand in der 9. und 11. Minute Christian Kallert allein vor dem Tor. Zweimal scheiterte er. Schöne Schüsse von Artur Bialy in der 5., 17. und 22. Minute hielt der überragende Torwart. Es war zum Verzweifeln. Die Kopfbälle von Hannes Ziesche waren wie sein Freistoß in der 42. Minute zu ungenau. Nach schönem Solo in der 30. Minute ging der Schuss von Falko Ritschel knapp vorbei.

In den letzten Minuten der 1. Halbzeit kamen dann die Gastgeber dann zu ihren ersten gefährlichen Angriffen. In der 38. Minute parierte Thomas Patzelt großartig. Taktische Umstellungen sollten dann in Halbzeit zwei für Stabilisierung des Mittelfeldes sorgen. Das sah sich dann auch gut an, denn in der 53. Minute besorgte Hannes Ziesche mit schönem Schlenzer das 0:1. Kurz davor hatte Artur Bialy bei seinem Schussversuch noch keinen Erfolg. Doch wie gewonnen so zerronnen, denn bereits drei Minuten später mussten die 61er das 1:1 hinnehmen.

Nun wurden die Gäste wieder agiler. Nach mehreren Schussversuchen im Torraum gelang Ronny Schneider durch ein Abstaubertor die erneute Führung. Doch der Vorsprung hielt wieder nicht lange an, denn bereits acht Minuten später fiel aus heiterem Himmel der 2:2 Ausgleich. Allerdings war der Ball nicht unhaltbar. Durch schnelles Umkehrspiel suchten die Gastgeber nun den Erfolg. Allerdings waren die Abschlüsse mehr als dürftig.

Kurz vor Schluss dann noch klare Einschussmöglichkeiten für Hannes Ziesche und Artur Bialy, die aber nichts mehr brachten. Die letzte Chance hatten die Hausherren, doch der Freistoß ging über das Tor. Leider blieb es dann beim Unentschieden, was aber für die 61er zu wenig war. Übrigens leitete Michael Mittermaier überragend und musste ohne eine Karte auskommen.

Die Aufstellung: Thomas Patzelt - Michael Schulze, Paul Windolf, Sebastian Jähne (SF), Ronny Schneider, Tino Ziegler (ab 60. Rico Hübner), Hannes Ziesche, Falko Ritschel, Andrew Roy, Christian Kallert (ab 67. Tjun-Long Mok), Artur Bialy

Trainer: Klaus Selling

-ch.

 

Copyright © 2024 TV 1861 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
×

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.