Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Mattig + Lindner zu unserem Shop

 

Spieltag #8

Am achten Spieltag der Saison stand ein Auswärtsspiel in Königs Wusterhausen an.

Mit Hinblick auf den Klassenerhalt könnte dieser nicht wichtiger sein. Es empfing uns der direkte Tabellennachbar und Gegner Netzhoppers KWh II.

Mit einem geschwächten Kader ging es im ersten Spiel des Tages gegen den MSV Zossen 07. Glücklicherweise war Zossen auch nicht mit der Stammtruppe angereist, was wir für uns zu nutzen wussten. Konzentriert und mit einer guten Mannschaftsleistung können wir das Spiel 3:1 für uns entscheiden und sichern uns wichtige Punkte.

Leider sollten nach dem Spiel die Körner bereits verschossen sein... Und wir machen uns (wie am Anfang der Saison) das Leben sehr schwer. Viele zu leichte Fehler in der Annahme, Aufschlag und Angriff machten es den Netzhoppers zu leicht. Machen wir es auch hier kurz, die jungen Wilden aus KW laufen heiß und gewinnen in vier Sätzen.

Am Ende können wir 3 weitere Punkte auf unserem Konto verbuchen. Leider sind wir im wohl wichtigeren Spiel nicht heiß genug gewesen und lassen damit die Abstiegssituation weiterhin offen. Nach 3 erfolgreichen Wochen (6 aus 8 gewonnene Spiele) steht nun eine kleine Pause an und wir bereiten uns auf die finale Phase der Saison vor.

Am 25.02 empfangen wir die volle Kapelle des SC Potsdam in der heimischen Halle. Dort haben wir erneut die Chance den Klassenerhalt zu schaffen.

#brandenburgliga #tv1861forstvolleyball #3punkte #studiozweipunktnull #klimakruse #hufelandapotheke #swforst

Spieltag #7

Heimspiel Klappe die Zweite.
Am 7.Spieltag in der Saison empfingen wir den Tabellenführer USV Potsdam und eine starke Truppe vom SV Empor Brandenburg.

Mit Hinblick auf die bisherigen Spiele versprach es kein Erfolg versprechender Spieltag zu werden. Aber so kann man sich täuschen.

Sowohl gegen Empor Brandenburg als auch gegen Potsdam zeigten wir von der ersten Minute an, dass wir unsere Hausaufgaben gemacht haben. Auch wenn es noch nicht die volle Punktzahl gab.

Wir schaffen es unsere Eigenfehler niedrig zu halten und mit zwei der Topteams aus der Liga auf Augenhöhe mitzuhalten. Phasenweise können wir den Spielen unseren Stempel aufdrücken und Sätze deutlich für uns entscheiden. Leider führen Unachtsamkeiten und die alt bekannten Fehler immer wieder dazu, dass wir schnell zurückliegen, was konsequent von beiden Gegner ausgenutzt wurde. Am Ende entwickeln sich zwei spannende 5 Satz Krimis, die wir beide verdient im Tiebreak für uns entscheiden können.

Hilfreich war sicher auch, dass bereits die Gäste zuvor über die volle Distanz gegangen sind und die Kraftreserven nicht mehr vollkommen aufgeladen waren.

Wir gewinnen also "vollkommen" unerwartet beide Spiele und sichern uns 4 wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

Am kommenden Wochenende geht es ohne Pause direkt weiter. Wo wir in Königs Wusterhausen auf die junge Truppe der Netzhoppers und den MSV Zossen treffen. Da insbesondere Zossen dazu neigt gegen uns mit der vollen Brigade anzutreten und wir das Hinspiel gegen KW nur knapp für uns entscheiden konnten, verspricht dieser Spieltag spannende Spiele. Wir hoffen natürlich unseren 3:2 Run fortzusetzen und den Deckel auf den Abstiegstopf zusetzen.

#brandenburgliga #tv1861forstvolleyball #4punkte #studiozweipunktnull #klimakruse #hufelandapotheke #swforst

Back to Back! Wir schließen gleich mit dem nächsten Heimspielkracher an. Zu Gast ist niemand geringeres als der Tabellenführer USV Potsdam und Empor Brandenburg.

An spielerischer Qualität dürfte es an diesem Tag nicht fehlen und wir brauchen eure Unterstützung. Also kommt vorbei!

Wo: Mehrzweckhalle Forst

Geplanter Ablauf:

Ab 11 Uhr
USV Potsdam vs Empor Brandenburg

Ca. 13 Uhr
TV 1861 Forst vs Empor Brandenburg
Ca. 15 Uhr
TV 1861 Forst vs USV Potsdam

Weitere Informationen bekommt ihr hier oder auf bvv-online.de.

#tv1861forst #brandenburgliga #studiozweipunktnull #klimakruse #swforst #hufelandapotheke #heimspiel

Spieltag #6

Am vergangenen Samstag gab es reichlich Grund zu feiern. Es stand das erste unserer drei Heimspiele an und wir gewinnen vor heimischer Kulisse.

Wir empfingen die sehr junge Mannschaft der Netzhoppers und den VC Teltow/Kleinmachnow. Gegen beide Mannschaften setzen wir uns in zwei Tiebreak-Schlachten durch und fahren damit wichtige Punkte gegen den Abstiegskampf ein.

Mehr dazu dann im Dreier-Blog, wo wir auch noch über den letzten Spieltag in Kleinmachnow reden.

Es geht nun Schlag auf Schlag weiter und es steht bereits am 04.02 das nächste Heimspiel an. Wir bleiben am Ball und geben bis dahin alles um dem Tabellenführer USV Potsdam ordentlich einzuheizen. Na ja und Brandenburg vielleicht auch noch.?

#brandenburgliga #tv1861forstvolleyball #4punkte #studiozweipunktnull #klimakruse #hufelandapotheke #swforst

Copyright © 2024 TV 1861 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
×

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.