Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Mattig + Lindner

Spieltag #4

Nach einer erneuten langen Spielpause (4 Wochen) stand das Rückspiel gegen TSGL Schöneiche III und den Cottbuser VV an.

Es sollte wohl auch im letzten Spiel dieses Jahres nicht sein...
Wir verlieren mit einer schwachen Leistung gegen das Tabellenschlusslicht Schöneiche mit 1:3 in Sätzen. Damit lassen wir erneut wichtige Punkte liegen und schaffen es nicht unsere Baustellen zu beseitigen. Viele Eigenfehler, der nicht vorhandene Siegeswille und ein überdurchschnittlich gutes Spiel von Schöneiche bedingen dieses Ergebnis.

Es galt nun diese Niederlage abzuschütteln und im Derby gegen Cottbus endlich zu punkten... Wie ausgewechselt starteten wir in das Spiel. CVV welche das Hinspiel für sich entscheiden konnten starten erneut souverän in den ersten Satz. Auch wenn sich unser Spiel insbesondere in der Annahme deutlich stabilisiert hat, konnte Cottbus ihre Chancen nutzen und eine bequeme Führung aufbauen. Diese behielten Sie und gewinnen den ersten Satz 19:25. Im zweiten Satz schafften wir es eine Schippe draufzulegen und es den Zuschauern das erwartete Derby zu bieten. In einem intensiven Spiel auf Augenhöhe, setzen wir uns ab und gewinnen knapp 25:23. Insbesondere die Anpassung auf dem Mittel- und Außenblock haben Wirkung gezeigt und konnten das schnelle Spiel der Cottbuser entschärfen. Der darauffolgende Satz gestaltete sich ähnlich umkämpft mit dem besseren Ende für den CVV 23:25. Da der Zug bekanntlich keine Bremse besitzt rollten wir ohne Halt in den Tie-Break und entscheiden den vierten Satz deutlich mit 25:19 für uns. Leider sind wir ausgerechnet am Anfang des 5. Satzes wieder unkonzentriert was in einer 7:1 (!!!!!) Führung für Cottbus resultierte. Wir schaffen es zwar uns wieder zu fangen aber haben den Satz bereits in den ersten Minuten abgegeben... Am Ende verlieren wir ein gutes und enges Spiel mit 2:3.

Trotz einer unnötigen Niederlage im ersten Spiel, schaffen wir es zumindest an einer guten Leistung zu kratzen und wir können mit zuversichtlich ins neue Jahr schauen.

#brandenburgliga #tv1861forstvolleyball #1punkte #studiozweipunktnull #klimakruse #hufelandapotheke #swforst

Spieltag #3

Am vergangenen Samstag hieß es seit langer Zeit wieder DERBYTIME. Nach den letzten schlechten Ergebnissen wollte man sich endlich und vor allem gegen Cottbus gut verkaufen.

Im ersten Spiel des Tages ging es gegen den Gastgeber TSGL Schöneiche III. Ein solider Spielaufbau und eine gute Blockarbeit sorgten dafür, dass wir uns in jedem Satz relativ schnell absetzen konnten. Im Vergleich zu den anderen Wochen war endlich wieder eine gewisse Lockerheit auf dem Feld zu vernehmen und wir konnten dem Gegner unseren Stiefel aufdrücken. Dies und viele kleinere Fehler auf gegnerischer Seite sicherten uns letztlich einen ungefährdeten 3:0 Sieg gegen Schöneiche.

Im zweiten Spiel des Tages wartete niemand geringes als der Cottbuser Volleyball Verein auf uns, welcher frisch und in alter Stärke aus der Regionalliga zurück in die Brandenburgliga gekommen war. Von Anfang an war klar, dass es kein leichtes Spiel werden würde. Wir starteten etwas wackelig ins Spiel und Cottbus konnte schnell eine, bis zum Satzende, anhaltende Führung von 2-3 Punkten erarbeiten. Einige Eigenfehler auf Seite des CVV sorgten für den Ausgleich in der Crunch-Time und letztlich dafür, dass wir den Satz knapp mit 28:26 für uns entscheiden können. Satz 2 startet erneut holperig und es will nichts so wirklich funktionieren. Viele Fehler auf unserer Seite und eine routinierte Feldabwehr der Gegner sorgten für einen deutlichen Satzverlauf 15:25. Im nächsten Satz spielen wir wieder etwas besser auf. Jedoch macht uns in diesem Satz insbesondere das schnelle Zuspiel Probleme womit nicht selten einfache Situationen für die Angreifer von Cottbus entstehen. Lange Ballwechsel konnten diese oft für sich entscheiden und sichern sich somit auch Satz 3. Letztlich ist auch Satz 4 schnell erzählt. Da Cottbus selbst fast fehlerfrei agierte und immer wieder Profit aus unseren Unaufmerksamkeiten schlägt, gewinnen diese verdient 1:3.

Am Ende können wir dennoch zufrieden sein auch wenn bei weitem noch nicht alles gelingen wollte. Wir sind wieder da und bleiben weiterhin am Ball🥁...

#brandenburgliga #tv1861forstvolleyball #3punkte #studiozweipunktnull #klimakruse #hufelandapotheke #swforst

Spieltag #2

Lange Rede kurze Spiele... Gegen den amtierenden Meister der Brandenburgliga und eine gute zossener Mannschaft war nichts zu holen.
Na ja zurück ins Training und in zwei Wochen besser machen! Mehr zum Spiel später im Dreier-Blog.


#brandenburgliga #tv1861forstvolleyball #0punkte #studiozweipunktnull #klimakruse #hufelandapotheke #swforst

Copyright © 2023 TV 1861 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
×

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.